Denkmal der Expeditionary Force

Dieses Denkmal wurde in König Rama VI Herrschaft erbaut 1919 die Asche von thailändischen Soldaten zu halten, die im Ersten Weltkrieg gestorben. Thailand geschickt, um die Expeditionskraft 1,200 Freiwillige, die Alliierten in Europa zu unterstützen, 1918 und 19 Soldaten starben. Die Namen der 19 soldiers are engraved on the four panels of the memorial.